Skip to main content

Benefits

  • Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum, attraktive Altersvorsorge, gute und auf Sicherheit bedachte Arbeitsbedingungen.
  • Respektvoller Umgang, offene Kommunikation, Chancengleichheit.
  • Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, attraktive Benefits wie z.B. betriebliche Altersvorsorge.
  • Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Unternehmen, persönliche Weiterentwicklung und Fortbildung, deutschlandweite Karriereperspektiven.
  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmöglichkeiten.


Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Expertise in den Bereichen Compliance und Strafrecht
  • Mehrjährige Berufserfahrung bei der Bekämpfung von Korruption, Betrug und Untreue
  • Erfahrungen bei der Durchführung interner Ermittlungen und Datenanalysen
  • Kenntnisse im Kartell- und Vergaberecht sowie im Bereich IT-Compliance
  • Selbständige ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Planungs-, Organisations- und Strukturierungskompetenz
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse aller gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Affinität zu digitalen Medienkonzepten und neuen Arbeitsweisen
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, fachübergreifende Arbeitsweise
  • Hohes Maß an sozialer Intelligenz, Verantwortungsbewusstsein und Loyalität
  • Kommunikationsstärke, Kreativität, Durchsetzungsstärke und Teamfähigkeit
  • Wirtschaftliches Handeln und kaufmännisches Denken
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Stellenbeschreibung

  • Regelmäßige Analyse und Bewertung der Compliance-Risiken sowie Ableitung entsprechender Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Fachliche Abstimmung mit Schnittstellenfunktionen (Datenschutzbeauftragter, InfoSec etc.), ggf. vor Ort in den Niederlassungen
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Compliance-Ziele auf der Grundlage der allgemeinen Unternehmensstrategie
  • Einführung und Koordination von geeigneten Compliance-Kontrollen zur Überwachung der Einhaltung der Compliance-Strukturen und Regeln sowie zur Früherkennung von Fehlentwicklungen
  • Entwicklung von geeigneten Maßnahmen zur Beseitigung etwaiger Schwachstellen in den Compliance-Strukturen nach Aufdeckung von Fehlverhalten oder Rechtsverstößen
  • Begleitung von Zertifizierungen und Überprüfungen
  • Umsetzung der Richtlinie z. Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung
  • Durchführung von Compliance-Schulungen

Referenz-Nummer

105-202102-2107
Sie finden unser Jobangebot interessant? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Über unser Bewerbungsformular können Sie sich direkt online bewerben. Gern prüfen wir zudem Ihre Einsatzmöglichkeiten für andere uns vorliegende Vakanzen.

Kontakt

home of jobs Berlin GmbH
Petra Wehr
Personalberaterin
Leipziger Platz 11
10117 Berlin
+49-30-6796889-88