Skip to main content

Benefits

  • Hoher Grad an der Mitgestaltung der Unternehmenspolitik
  • Einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem-Bundeseigentum
  • Eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
  • Ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft
  • Ein motiviertes, schnell wachsendes Team

Profil

  • Sie haben Ihr (wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches) Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mindestens 5 Jahre fundierte Berufs- und Führungserfahrung im Umfeld des Risikomanagements
  • Methodenkompetenz nach IDW PS 981 und anderer gängiger einschlägiger Standards und Normen (z.B. ERM-COSO, DIN EN ISO 31000)
  • Selbständige ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Planungs-, Organisations- und Strukturierungskompetenz
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse aller gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Affinität zu digitalen Medienkonzepten und neuen Arbeitsweisen
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, fachübergreifende Arbeitsweise
  • Hohes Maß an sozialer Intelligenz, Verantwortungsbewusstsein und Loyalität
  • Hohe Motivation, Durchsetzungsstärke, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Ausgeprägte adressatengerechte Kommunikationsfähigkeiten sowohl Top-down als auch Bottom-up
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Wirtschaftliches Handeln und kaufmännisches Denken
  • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Deutschlands

Stellenbeschreibung

  • Fachliche und disziplinarische Leitung der Stabsstelle Risikomanagement
  • Verantwortung und Leitung der internen Risikomanagement-Kommunikation
  • Entwicklung, Implementierung und Weiterentwicklung eines professionellen und effektiven Chancen- und Risikomanagement-Systems
  • Enge Abstimmung und Planung mit den Bereichen Compliance und Interne Revision
  • Operative und strategische Weiterentwicklung des Risikomanagementsystems auf der Grundlage der allgemeinen Unternehmensstrategie
  • Systematische Identifikation, regelmäßige Analyse und Bewertung der Risiken sowie Ableitung entsprechender Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Unterstützung bei der Implementierung des Risikomanagementsystems in 10 Niederlassungen, Durchführung des Risikomanagementprozesses in Zusammenarbeit mit den Risikoeignern
  • Fachliche und methodische Unterstützung der Geschäftsbereiche und der Niederlassungen hinsichtlich Risikomanagement
  • Überwachung der Risiken im Unternehmen
  • Einführung und Durchführung von regelmäßigen Risikomanagement-Meetings mit der Geschäftsführung und dem Leiter der Stabsstelle Compliance über den Status der Risikomanagement-Strukturen sowie über die Umsetzung von Maßnahmen, Berichterstattung zu neu erkannten Risiken
  • Präsentation von Ergebnissen aus Tätigkeiten des Risikomanagements vor den Organen der Autobahn GmbH
  • Vorbereitung und Begleitung von externen Prüfungen (z.B. IDW PS 981)
  • Die Leitung der Stabsstelle berichtet an die Geschäftsführung Finanzen

Referenz-Nummer

105-202102-2111
Sie finden unser Jobangebot interessant? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Über unser Bewerbungsformular können Sie sich direkt online bewerben. Gern prüfen wir zudem Ihre Einsatzmöglichkeiten für andere uns vorliegende Vakanzen.

Kontakt

home of jobs Berlin GmbH
Petra Wehr
Personalberaterin
Leipziger Platz 11
10117 Berlin
+49-30-6796889-88