„Ich kenn’ da einen,
den ihr nicht kennt...“

home of jobs bringt Menschen und Unternehmen zusammen, die gut zueinander passen.

Unterstützen Sie uns bei der Suche nach guten Fach- und Führungskräften (m/w) und profitieren Sie davon!

  1. Unsere Stellenangebote finden Sie in unserem Stellenmarkt. Über die Weiterleitungsfunktion können Sie Stellenausschreibungen ganz einfach per E-Mail an Ihre/n Freund/in weiterleiten.
  2. Sie haben eine/n gut ausgebildete/n Freund/in, der/die unzufrieden im Job ist oder einen neuen Job sucht.
  3. Sie empfehlen home of jobs Ihre/m Freundin.
  4. Ihr/e Freund/in erhält ein festes und unbefristetes Anstellungsverhältnis.
  5. Ihr/e Freund/in arbeitet mindestens sechs volle Kalendermonate in Vollzeit bei home of jobs.
  6. Nach erfolgreicher Probezeit erhalten Sie für die Vermittlung einmalig 300,-- Euro brutto Vermittlungsprämie mit Ihrer Lohnabrechnung.

Für Ihre Empfehlung füllen Sie einfach das unten stehende Formular aus und klicken auf “Formular absenden”.

Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrer zuständigen Niederlassung.

Wir freuen uns auf Ihre Empfehlung.

Ihr home of jobs Team


 

Einfach kurz das unten stehende Formular ausfüllen und abschicken.

Meine Empfehlung:

 
 
 



Meine persönlichen Daten:




Felder mit * sind Pflichtfelder.

„Mitarbeiter werben Mitarbeiter“

Sie können uns bei der Suche nach gut ausgebildeten Fach- und Führungskräften (m/w) unterstützen und davon profitieren.

Seit dem 1. April 2015 können Sie je nach Standort eine Vermittlungsprämie in Höhe von bis zu 300,-- Euro brutto für jede durch Sie empfohlene Fach- und Führungskraft (m/w) erhalten, wenn

  • zwischen dem durch Sie empfohlene/n Kandidaten/in und einer der home of jobs-Gesellschaften ein unbefristetes Anstellungsverhältnis in Vollzeit zustande kommt oder
  • der/die durch Sie empfohlene/n Kandidaten/-in durch eine der home of jobs-Gesellschaften an ein Kundenunternehmen vermittelt wird.

Voraussetzungen

  • Sie stellen als unser/e Mitarbeiter/in (empfehlende Person) den Kontakt zwischen dem/r empfohlenen Kandidaten/in und einer der home of jobs-Gesellschaften als Ihrem Arbeitgeber her,
  • der/die empfohlene Kandidat/in hat sich nicht bereits selbst bei einer der home of jobs-Gesellschaften oder dem Kundenunternehmen beworben,
  • der/die empfohlene Kandidat/in wurde nicht bereits von einem/einer anderen Mitarbeiter empfohlen,
  • das Anstellungsverhältnis mit dem/der empfohlenen Kandidaten/in besteht ungekündigt für mindestens sechs volle Kalendermonate.

Höhe der Vermittlungsprämie

Für die Vermittlung von Kandidaten/innen an folgende Gesellschaften oder an Kundenunternehmen dieser Gesellschaften erhalten Sie eine Vermittlungsprämie in Höhe von:

home of jobs Bamberg GmbH 300,-- Euro brutto
home of jobs Berlin GmbH 300,-- Euro brutto
home of jobs medical GmbH 300,-- Euro brutto
home of jobs Hamburg GmbH 300,-- Euro brutto
home of jobs München GmbH 300,-- Euro brutto
home of jobs Osnabrück GmbH 300,-- Euro brutto
home of jobs Rostock GmbH 300,-- Euro brutto
home of jobs Rostock GmbH
Niederlassung Schwerin
300,-- Euro brutto
home of jobs Osnabrück GmbH
Niederlassung Wilhelmshaven
300,-- Euro brutto

Auszahlung

Sind alle Voraussetzungen erfüllt und besteht das Arbeitsverhältnis mit dem/der empfohlenen Kandidaten/in ungekündigt mindestens volle sechs Kalendermonate, wird die einmalige Vermittlungsprämie in Höhe von bis zu 300,-- Euro brutto im dann folgenden siebten Monat mit der Lohnabrechnung abgerechnet und an Sie überwiesen. Vor der Auszahlung einer Prämie ist es notwendig, dass Sie Ihre Kontoverbindung sowie Steuer-Id oder Identifikationsnummer des Meldeamtes gegenüber Ihrem home of jobs-Arbeitgeber bekannt geben.

Aktionsdauer

Wir behalten es uns jeweils vor, die Aktion “Mitarbeiter werben Mitarbeiter” aus betrieblichen oder wirtschaftlichen Gründen zu wiederrufen. Noch laufende Mitarbeiterempfehlungen werden dann zu Ende geführt und ggf. mit der vereinbarten Prämie honoriert. Nach Beendigung der Aktion besteht bei der erneuten Mitarbeiterempfehlung kein Prämienanspruch.

Bei Fragen können Sie in der Rubrik „Häufige Fragen“ nachsehen. Gern steht Ihnen auch das Team von home of jobs zur Verfügung.



Häufige Fragen

1. Was ist eine ausgebildete Fach- und Führungskraft?

Eine ausgebildete Fach- und Führungskraft ist eine Person, der/die eine abgeschlossene Ausbildung in einem bestimmten Fachbereich von mindestens drei Jahren absolviert und erfolgreich abgeschlossen hat. Das belegt ein entsprechendes Zeugnis der Ausbildungsstätte. Diese Ausbildung muss in Zusammenhang mit der Tätigkeit, die der/die empfohlene/r Kandidat/in für die Tätigkeiten bei einer der home of jobs-Gesellschaften oder dem Kundenunternehmen ausübt, stehen.

2. Was bedeutet „Anstellungsverhältnis in Vollzeit“?

Der/die zukünftige Mitarbeiter/in schließt einen Arbeitsvertrag mit einer Arbeitszeit von mindestens 35 Stunden in der Woche mit einer der home of jobs-Gesellschaften oder mit dem Unternehmen, in das er vermittelt wurde.

3. Zählt auch ein/e Helfer/in oder ein/e studentische/r Mitarbeiter/in als ausgebildete Fach- und Führungskraft?

Nein. Es ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung von mindestens drei Jahren in dem einzusetzenden Fachbereich vorzuweisen.

  • Der Erwerb eines Staplerscheins entspricht nicht einer dreijährigen Ausbildung und macht den/die Gabelstaplerfahrer/in nicht zu einer Fachkraft. Dieser Schein ist lediglich eine Zusatzqualifikation. Ein/e ausgebildete/r Gärtner/in, der/die einen Gapelstaplerschein erworben hat und in diesem Bereich arbeiten möchte, ist ein/e Helfer/in und keine Fachkraft im Bereich Logistik. Eine Fachkraft für Lagerlogistik, die als Zusatzqualifikation den Gabelstaplerschein erworben hat, ist aufgrund ihrer Ausbildung als Lagerfacharbeiter/in eine Fachkraft. Dasselbe trifft auf Schweißer/innen zu, die fachfremd sind und einen Schweißerschein erworben haben.
  • Ein/e studentische/r Mitarbeiter/in ist in der Regel noch in der Ausbildung und hat damit seine/ihre Ausbildung noch nicht erfolgreich abgeschlossen. Zudem kann ein/e Student/in nicht Vollzeit arbeiten, da er/sie studiert und nicht jede Woche 35 Stunden zur Verfügung steht.

4. Besteht der Anspruch auf die Prämie, wenn der/die empfohlene Kandidat/in krank gewesen ist?

Ja. Der Prämienanspruch ist an die erfolgreich abgeschlossene Probezeit von sechs Monaten geknüpft und nicht an Krankheit.

5. Besteht der Prämienanspruch auch, wenn der/die empfohlene Kandidat/in das Arbeitsverhältnis kurz nach der Probezeit von sechs Monaten kündigt?

Ja. Der Prämienanspruch ist an die erfolgreich abgeschlossene Probezeit von sechs Monaten geknüpft.

6. Wann wird die Prämie ausgezahlt?

Mit dem erfolgreichen Abschluss der sechsmonatigen Probezeit der/des empfohlenen Kandidaten/in entsteht der Anspruch auf die Prämie. Die Prämie wird sodann im folgenden siebten Monat zusammen mit dem monatlichen Lohn auf das Konto überwiesen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Prämie ist steuer- und sozialabgabenpflichtig.

7. Wo erhalte ich weitere Informationen zu der Aktion?

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, dann wenden Sie sich an Ihre/n Personalberater/in in Ihrer Niederlassung vor Ort.

8. Ich habe vor dem 1. April 2015 bereits einen Mitarbeiter geworben. Habe ich auch Anspruch auf die Prämie?

Die Aktion „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ in ihrer jetzigen Form, gilt erst seit dem 1. April 2015. Ein nachträglicher Anspruch kann nicht geltend gemacht werden.

9. Ich habe von der seit dem 1. April 2015 geltenden Aktion nichts gewusst und nach dem 1. April 2015 eine/n Mitarbeiter/in empfohlen. Habe ich Anspruch auf die Vermittlungsprämie?

Ja, Sie haben Anspruch auf die Vermittlungsprämie. Bitte sprechen Sie dazu mit Ihrem/r Personalberater/in in Ihrer Niederlassung vor Ort.